OPERANDO sichert Zukunft des Carbon-Spezialisten UBC

Die Industrieholding OPERANDO Partners GmbH übernimmt gemeinsam mit zwei deutschen mittelständischen Familienunternehmern den insolventen Leichtbauspezialisten UBC GmbH aus Baden-Württemberg. Mit der Auffanggesellschaft UBC Composites GmbH wird mit Wirkung zum 1. Februar 2019 der operative Geschäftsbetrieb übernommen.

„Seit Tag eins waren wir von dem Perfect Fit mit UBC überzeugt“, so Christian Breuer, Miteigentümer und Gründer von Operando. „Das Engagement der Mitarbeiter während des Verfahrens hat uns sehr beeindruckt. Zukünftig braucht die UBC wieder Stabilität in der Führung und im Produktportfolio. Ziel ist es, die UBC Composites GmbH durch aktive Mitarbeiter- und Unternehmensentwicklung zur operativen Exzellenz zu führen. Die Technologiekompetenz sowie die Offenheit für neue Herausforderungen aller UBC-Mitarbeiter waren für uns die Hauptgründe, im Leichtbau gemeinsam neue Wege zu gehen“, so Breuer. Als Beleg für die Technologiekompetenz der UBC nennt er: „Best-in-Class Sichtcarbon für Porsche, Nr. 1 Carbon Motoren Lieferant und zertifizierter R&D-Partner für Ferrari, Entwicklungspartner für die E-Mobility Branche sowie Vertical Transportation und Turbinenbauteile für die Luftfahrt – eine hervorragende Basis für die weitere Geschäftsentwicklung mit Bestands- und Neukunden.“

UBC fokussiert sich fortan auf die Entwicklung und Produktion von Lösungen für komplexe Leichtbaukonstruktionen vorrangig in den Segmenten Automotive, Motorsport und Aerospace. So wird die Geschäftsführung in Kürze um den Automotive-Experten Silvio Zeidler erweitert.